Hotels in Leipzig

Wenn man in einer fremden Stadt Urlaub macht, dann ist es wichtig, dass man eine tolle Unterkunft hat. Sehenswürdigkeiten bestaunen, shoppen oder Stadtbummel sind anstrengend genug – da will man sich in der Nacht entspannen können und sich morgens ohne Umstände bei einem schönen Frühstück für den nächsten Ausflug stärken.

Der Klassiker bei den Unterkünften ist mit Sicherheit das Hotel. Hotels stehen immer für Komfort und einen Rundum-Service. Natürlich sind diese Dinge auch abhängig vom Hotel und wie viele Sterne ein solches besitzt. Mit steigender Sternenanzahl, steigen zumeist auch die Kosten für ein Zimmer, aber wer Qualität will, muss nun mal auch dafür bezahlen.

Die breite Auswahl an Leipziger Hotels stellt aber sicher, dass man für jedes Budget die passende Unterkunft findet. Das Hotel Fürstenhof zum Beispiel, zählt zu den edleren Einrichtungen mit eleganter Ausstattung und luxuriösem Service. Das Gebäude ist von historischer Wichtigkeit und steht bereits seit 1770 und verbreitet somit bei seinen Gästen eine ganz besondere Atmosphäre. Doch es ist bei weitem nicht das einzige hochklassige Hotel in Leipzig.

Auch das Radisson Blu Hotel Leipzig hat einen hohen Stellenwert in der Stadt, was auch seiner zentralen Lage zu verdanken ist. Besucher, die hauptsächlich wegen der der musikalischen Historie in der Stadt sind, müssen nur einmal die Straße überqueren und schon sind sie am Gewandhaus oder der Oper Leipzig. Auch die Einkaufsmeile in Leipzig ist dann nicht mehr weit entfernt.

Preiswertere 2-3 Sterne Hotels in Leipzig können zumeist nicht mit der bestmöglichen Lage punkten, haben dafür allerdings meist einen ganz eigenen Charme und können durch ihre Atmosphäre überzeugen.

Mehr Infos: Hotels in Leipzig

Mehr Infos in der Rubrik Unterkunft