Sanftwut

Das Kabarett-Theater SanftWut hat einiges zu bieten. Neben den Programmen des eigenen Ensembles kann man hier Improvisationstheater und Gastspiele verschiedenster bekannter Künstler erleben. Kabarettisten aus anderen Städten wie die Dresdner Herkuleskeule oder die Berliner Distel traten bereits auf der SanftWut-Bühne auf. In der dazugehörigen Kneipe „Treppe D“ stehen auf der „Schbeisegarde“ kleine Snacks und Satire-Menüs in sächsischer Mundart.

Gegründet wurde das Kabarett SanftWut im Sommer 1990 von zwei befreundeten Paaren. Während einer Urlaubsreise an der Ostsee, hatte die Gruppe, die schon vorher in einem Amateurkabarett tätig war, einige Auftritte mit Lieder und Texten. In Leipzig suchte das Ensemble anschließend nach einer geeigneten Spielstätte und wurde im Hinterhoftheater Boccaccio fündig, bis 1995 der Besitzer wechselte. Seit 1997 ist das SanftWut-Kabarett nun in der Mädlerpassage zuhause und setzt sich noch immer aus den gleichen Dramaturgen, Uta und Ingolf Serwuschok und Thomas Störel, zusammen.

2010 feierte das Kabarett 20-jähriges Jubiläum.

Adresse

Kabarett Theater SanftWut
Grimmaische Straße 2
04109 Leipzig

Homepage: www.kabarett-theater-sanftwut.de

Anfahrt

Mehr Infos in der Rubrik Kabarett und Varieté in Leipzig